Wer wir sind

Wir sind Christen, die neutestamentliche Gemeinde bauen und leben wollen und denen die in der Reformation wiedererkannten Werte wichtig geworden sind.

Aktuell ist die Reformierte Freikirche in Deutschland an drei Standorten vertreten, es gibt sie in Gladbeck und Pritzwalk und ein neues Gründungsprojekt in Mülheim/Ruhr. 

 

Gladbeck

Seit Sommer 2016 gibt es die Reformierte Freikirche in Gladbeck. Von Anfang an war klar, dass wir Menschen im Herzen des Ruhrgebiets mit der guten Nachricht erreichen und hier Gemeinde nach biblischer Weisung bauen wollen. Angesichts des weit verbreiteten Post-Evangelikalismus wollten wir darüber hinaus ein neutestamentliches Gemeindemodell darstellen, von dem auch andere Christen, die unsere theologischen Überzeugungen teilen, profitieren können.

Trotz zweier Tochtergemeinden bleibt auch in Gladbeck genug zu tun, so ist es ein besonderes Anliegen, die Kinder und Jugendlichen hier, sehr viele davon mit Migrationshintergrund, mit dem Evangelium zu erreichen. Presbyter der Gemeinde sind Bernhard U. Hermes und Jörg Wehrenberg.

Kontakt: gladbeck@reformierte-freikirche.dewww.rfk-gladbeck.de

 

Pritzwalk

Im Jahr 2019 wurde Michael Klimpsch, begleitet von seiner Ehefrau Esther, im Namen Jesus Christi durch unsere Muttergemeinde, in Gladbeck, zur Gründung einer neuen evangeliumszentrierten Gemeinde in Pritzwalk ausgesandt. Unsere Kleinstadt im Nordwesten Brandenburgs ist von einer vorherrschend säkularisierten und entchristlichten Gesellschaft geprägt. Der weit überwiegende Teil der Bevölkerung hatte bisher keinen Berührungspunkt mit dem Jesus der Bibel und dem christlichen Glauben.

Wiederholt begegnen uns aber auch Christen, die sich nach verbindlicher Gemeinschaft sehnen. Wir sind dankbar, für solche Geschwister eine Heimat zu sein und sie als Mitglieder aufnehmen zu können. Anfang 2023 hatten wir die Freude, uns mit zunächst neun Mitgliedern als selbständige Ortsgemeinde zu verfassen.

Kontakt: pritzwalk@reformierte-freikirche.dewww.rfk-pritzwalk.de

 

Weitere Gemeindegründungen in Vorbereitung

Informationen folgen ...

 

Unser Partner

Alle unsere Standorte werden durch das Missionswerk für Gemeindegründung Antiochia-Teams beraten und begleitet. Ihr Anliegen ist: Jesus Christus groß machen, Menschen im deutschsprachigen Raum mit dem Evangelium erreichen, in die Jüngerschaft Jesu führen und durch die Gründung von bibeltreuen Gemeinden den Missionsauftrag erfüllen.